Plesk Obsidian

  • Am 26. September ist der Nachfolger von Plesk Onyx erschienen. Es gab diverse Performance sowie Security Updates. Ein großes Highlight ist, dass jetzt nicht zwingend der Port 8443 für das Plesk Interface benötigt wird. Denn mit Obsidian ist es möglich das Interface auf eine Subdomain zu legen. ;)

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.