Synology Cloud Sync mit Nextcloud verbinden

Die Synchonisierung von Benutzerdaten ersetzt kein Backup der Nextcloud!

Synology Cloud Sync

Installieren Sie aus dem Paket-Zentrum die App Cloud Sync und öffnen Sie diese im Anschluss.



In Cloud Sync angekommen, können Sie über das + Symbol eine neue Quelle hinzufügen, welche Synchronisiert werden soll. Um eine Verbindung zu Ihrer Nextcloud Instanz herzustellen, wählen Sie ganz am Ende der Liste WebDAV aus und bestätigen dies mit Weiter.



Der Einrichtungsassistent fordert Sie nun auf, die Server- sowie Benutzerdaten einzugeben. Dafür wechseln Sie in einem weiteren Browser-Tab, zu Ihrer Nextcloud Instanz. Navigieren Sie hier einmal in Ihre Einstellungen > persönlich > Sicherheit und scrollen Sie zum Seitenende. Hier kann ein App-Log-in für Ihren Nextcloud-Benutzer erstellt werden. Tippen oder Kopieren Sie diese in den Einrichtungsassistenten von Cloud Sync.




Für die richtige Serveradresse, können Sie in Ihrer Nextcloud im Reiter Dateien unten Links auf Einstellungen klicken. Hier sehen Sie nun auch die WebDAV-Serveradresse. Sie ist wie folgt aufgebaut:

Code
https://domain.tld/remote.php/dav/files/***USER***/

Cloud Sync setzt den letzten Slash(Schrägstrich) automatisch. Sie sollten diesen also im Einrichtungsassistenten löschen, da sonst eine Fehlermeldung erscheint.


Ist von Ihnen alles korrekt ausgefüllt worden, klicken Sie auf Weiter. Im nächsten Fenster des Einrichtungsassistenten können Sie einen Verbindungsnamen sowie weitere Einstellungen definieren. Wichtig, ist hier der Punkt Lokaler-Pfad. Wenn Sie Ihre komplette Verzeichnisstruktur synchronisieren wollen, können Sie den Remote-Pfad auf der Einstellung Root-Ordner belassen. Eine sehr interessante Einstellungsmöglichkeit bietet die Synchronisierungsrichtung, hier können Sie aus drei Optionen wählen.


In den Zeitplan Einstellungen, können Sie auswählen, wann eine Synchronisierung stattfinden soll. Die Standardeinstellung prüft ständig auf Änderungen.


Die Datenverschlüsselung sollte mit bedacht gewählt werden. Eine Entschlüsselung der Daten erfolgt nur auf der Synology NAS und nicht in der Nextcloud Instanz.



Haben Sie alles eingestellt, können Sie den Assistenten mit Weiter abschließen. Jetzt sollte auch bereits die erste Synchronisation stattfinden.

Über den Autor

Hallo mein Name, ist Mark, ich bin IT-Spezialist im Fachbereich der IT-Administratoren. Mir macht es sehr viel Spaß, Anleitungen im Bereich der Informationstechnologie zu erstellen. Dabei achte ich darauf, dass diese für jeden nachvollziehbar gestaltet werden. Ich hoffe, ich kann dem ein oder anderen weiterhelfen.

Mark Team