Vordefinierte Dateien "Skeletondirectory"

Einleitung

Jeder neu erstellte Benutzer bekommt automatisch die Vordefinierten Standard Dateien, sowie Ordner eingerichtet. Diese sind eher als Demonstrationsdateien gedacht und die meisten werden diese nach der ersten Anmeldung löschen. Möchten Sie Ordner, Dateien oder gar eine komplexe Verzeichnisstruktur anlegen, die jeder Nutzer erhalten soll, ist dies recht simpel eingerichtet.


Nextcloud bedient sich für die Standarddateien im Ordner /var/www/vhosts/nextcloud/core/skeleton. Diese Dateien bitte nicht ändern oder modifizieren! Hier könnte es dazu kommen, dass der integrity check beim nächsten Update fehlschlägt oder alle darin befindlichen Dateien überschrieben werden. Deshalb legen wir für dieses Vorhaben ein eigenes Verzeichnis an.

Verzeichnis erstellen

Melden Sie sich in Plesk auf Ihrem Server an. Navigieren Sie in Ihre Domain und öffnen Sie den File Manager. Hier erstellen Sie im Basisverzeichnis einen Ordner (wichtig ist hier, dass dieser Ordner außerhalb des Nextcloud Verzeichnisses liegt) und Beschriften diesen nach Ihrem Geschmack. In meinem Beispiel nenne ich dieses Verzeichnis nextcloud_defaultfiles_for_new_user.



Config.php anpassen und Zugriffsrechte für PHP hinzufügen

Ist dieser erstellt, öffnen Sie die config.php unter /pfad/zur/nextcloud/config/config.php. Hier müssen Sie diesen Eintrag hinzufügen:


Code
'skeletondirectory' => '/var/www/vhosts/domain.tld/nextcloud_defaultfiles_for_new_user',

Passen Sie hier ggf. den Pfad an.


Jetzt müssen Sie PHP noch den Zugriff auf dieses Verzeichnis gewähren. Hierfür öffnen Sie die PHP-Einstellungen Ihrer Domain und unter open_basedir fügen Sie folgendes an (Pfade ggf. ergänzen):

Code
:/var/www/vhosts/domnain.tld/nextcloud_defaultfiles_for_new_user

Ab hier müssen Sie den Webserver (Nginx oder Apache) einmalig neustarten.


Im Anschluss können Sie jetzt damit beginnen, die Verzeichnisstruktur im Verzeichnis nextcloud_defaultfiles_for_new_user anzulegen oder Dateien hinzuzufügen. Jeder neu erstellte Benutzer erhält diese dann.

Über den Autor

Hallo mein Name, ist Mark, ich bin IT-Spezialist im Fachbereich der IT-Administratoren. Mir macht es sehr viel Spaß, Anleitungen im Bereich der Informationstechnologie zu erstellen. Dabei achte ich darauf, dass diese für jeden nachvollziehbar gestaltet werden. Ich hoffe, ich kann dem ein oder anderen weiterhelfen.

Mark Team